Allgemein · Reisen

Kostenlos in… Amsterdam

Diesen Herbst war ich in Amsterdam… und das erstaunlich günstig… Hier meine 6 Tipps für ein kostenloses Amsterdam:

1.Mit Der Fähre fahren. Nein, nicht mit der Touri-Fähre! Mit der

can-arne-on „Lichterkette in Amsterdam“
Quelle: http://www.piqs.de Some rights reserved.

Fähre, die am Hintereingang vom Bahnhof abfährt. Die ist nämlich völlig umsonst und fährt an zwei oder drei verschiedene Orte. Und das alle fünfzehn Minuten! Cool, oder?! 🙂 

2.NSDM. Was erst relativ langweilig klingt entlarvt sich als absoluter Geheimtipp. NSDM ist eigentlich eine alte Schiffswerft. Hier ist allerdings über die Jahre eine Kunststadt entstanden. Überall kann man Street Art nicht nur betrachten sondern auch erleben. Hier gibt es einfach alles. Von Europas größtem Flohmarkt über ein Kranhotel oder Bungjee-Jumping. Sobald es dunkel wird beginnt die Stadt irgendwie lebendig zu werden. An jeder Ecke gibt es Musik, Feuer und tanzende Menschen. Also ich habe meinen Lieblingsort erst einmal gefunden.


3. S-Bahn fahren ist teuer. Mein persönlicher Tipp : Kostenlose Stadtkarte aus irgendeinem Hostel mitnehmen (die haben die meistens ausliegen) und die Stadt auf eigene Faust erkunden. Dabei entdeckt man auch viel mehr (z.B. den Stadtteil NSDM 😉 )

 

4. Der ‚Vondelpark ist ein wunderschöner, riesiger Stadtpark, wo im Sommer Aufführungen aller Art umsonst gezeigt werden. Um einmal von der einen Seite zur anderen zu kommen habe ich fast eine ganze Stunde gebraucht 😀

 

5. Gassan Diamonds macht täglich kostenlose Stadtführungen mit anschließend gratis Getränk. Echt interessant!

 

6. Das Stadtsarchiv im Vijzelstraat hat kostenlosen Eintritt. Besonders zu empfehlen ist hier die Amsterdamer Geschichte 

Advertisements

2 Kommentare zu „Kostenlos in… Amsterdam

  1. Auch ich war noch nie in Amsterdam, habe aber schon oft gehört, dass es eine sehr sehenswerte Stadt ist. Wenn ich deine Tipps so lese, kann das nur stimmen 😉 Das NSDM klingt nach einem echt schönen Ort und mit den anderen Tipps kann man sich im Urlaub dort bestimmt den ein oder anderen Euro sparen 😉 Echt cool! 🙂
    Liebe Grüße, Kerstin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s