Allgemein · Kultur

Alte Worte in neuen Kleidern

Ich liebe klassische Literatur. Allem voran Goethe und Schiller. Das Werk „Die Räuber“ von Friedrich Schiller, welches aktuell als „Rock-Oper“ im Theater Kiel gezeigt wird, habe ich allerdings noch nicht gelesen. Überall in Kiel wird mit der Mischung aus Theater und Gesang in einer modernen Fassung geworben. Aus diesem Grund dachte ich, dass es schlau…… Weiterlesen Alte Worte in neuen Kleidern

Allgemein · Konsum- und Gesellschaftskritik · Kultur · Nachdenkliches · Politik

1984 – Dystopie, Realität oder Zukunftsvision?

Das Buch „1984“ von George Orwell ist schon lange bekannt und viel zitiert, wenn es um das Thema Überwachungsstaat geht. Gerade auch in neueren Debatten zum Thema Datenschutz hört man selbst hochrangige Politiker dieses eine Werk immer wieder als Warnung anführen. Doch die Dystopie, die in vielen Aspekten schon Wirklichkeit ist umfasst noch viel mehr…… Weiterlesen 1984 – Dystopie, Realität oder Zukunftsvision?

Allgemein · Kultur

„Why not be sad for a little while, it’s ok!“

Heute war ich auf meiner ersten Vernissage. Ich habe mich schon immer für Kunst interessiert. Kein Wunder. Kunst bewegt uns, sie inspiriert und regt zum Nachdenken an. Manchmal ist sie auch einfach nur schön. Auf einer Vernissage war ich trotzdem noch nie. Und wie das so ist, hat man trotzdem eine Vorstellung davon, was einen…… Weiterlesen „Why not be sad for a little while, it’s ok!“

Allgemein · Lyrik · Nachdenkliches

Warum lesen wir trauriges?

Ich bin ein Mensch, der unfassbar gerne gute Bücher liest. Ob das nun Klassiker wie Goethe und Schiller oder der neueste Bestseller ist,, hängt natürlich immer von der aktuellen Laune ab, aber irgendetwas finde ich immer, was mich begeistert. Letztens fragte mich ein Freund, warum ich mir das antun würde. Ob es auf der Welt…… Weiterlesen Warum lesen wir trauriges?

Allgemein · Kultur

Hochzeit auf den ersten Blick

Eine klassische Schönheit in einem traumhaft schönen, roten Ballkleid steht lächelnd vor einem prächtigen Kronleuchter. So lächelte mir „Arabella“ von dem Opernplakat entgegen und ich begann mich schon auf die verzaubernde Welt der Oper zu freuen. Gestern Abend um 19:30 Uhr war es dann soweit: „Arabella“ feierte in der Kieler Oper Premiere und ich war…… Weiterlesen Hochzeit auf den ersten Blick

Allgemein · Kultur

„Wilhelm Tell“ – Mehr als nur der Apfelschuss

Heute feierte die Oper  „Wilhelm Tell“  von Gioachino Rossini im Kieler Opernhaus Premiere. Nachdem ich dieses Jahr im März „Die Reise nach Reims“ geschaut hatte und damit auch zum ersten Mal eine Oper besuchte, wollte ich mir nun die etwas ernstere Oper ansehen. Im Vorfeld hatte ich ein wenig die Sorge, dass es langweilig werden…… Weiterlesen „Wilhelm Tell“ – Mehr als nur der Apfelschuss